Weiterer Neuzugang für den VfL

George Goguadze trug bereits in mehreren Testspielen das VfL-Trikot.
George Goguadze trug bereits in mehreren Testspielen das VfL-Trikot.

Weiterer Neuzugang für den VfL Germania Leer: Die Leeraner haben George Goguadze verpflichtet. Der 25-Jährige hatte bereits in mehreren Testspielen bei Germania als Gastspieler mitgewirkt und dabei mit starken Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. „George hat sich darüber hinaus von Beginn an prima in die Mannschaft eingebracht. Das passt auch menschlich sehr gut“, sagt VfL-Trainer Michael Zuidema.

 

Den Kontakt zum Georgier, der in den Niederlanden lebt, hatte VfL-Vorstandsmitglied Mario Rauch hergestellt. „Mario ist mit seinem Niederlande-Netzwerk immer in der Lage, einen Spieler aus dem Hut zu zaubern und er hat einen Blick für Spieler, die uns weiterhelfen können. Für die Offensive waren in der Wechselperiode in Ostfriesland fast keine Spieler verfügbar. Deshalb ist es umso wichtiger, dass wir uns jetzt auf diesem Wege noch verstärken konnten“, so Zuidema.

mehr lesen

SARIS-Cup: VfL unterliegt dem Favoriten nach starkem Auftritt nur knapp

Auch im Finale des SARIS-Cup wusste der VfL Germania Leer - wie schon in der Vorrunde - zu gefallen.

Auf dem Gelände des SV Holtland e.V. von 1961 unterlag Germania den favorisierten Emdern am Ende nur knapp mit 2:3.

Den frühen 0:2-Rückstand konnte der VfL zwischenzeitlich ausgleichen. Germania verkaufte sich teuer und verlangte dem Landesligisten alles ab.

"Ich bin mit den beiden Turniertagen in Holtland hochzufrieden. Wir sind auf einem guten Weg", sagte VfL-Trainer Michael Zuidema.

Torfolge Kickers Emden gegen VfL Germania Leer:

1:0 Y. Konda (8.), 2:0 Wagener (21.), 2:1 Koets (32.), 2:2 Bruns (73.), 3:2 Bloem (87.)

mehr lesen

SARIS-Cup: VfL schafft überraschend den Finaleinzug

SARIS-Cup des SV Holtland e.V. von 1961:

Vorrunde, Gruppe 2:

GW Firrel - VfL Germania Leer 1:2
Aufstellung VfL: Müller, Bakker, Dirks, Schrock-Opitz, Zimmermann, Jauken, Bruns, Kassmann, Koets, Goguadze, Jeschke (37. Etdöger)
Tore: 0:1 Koets (9.), 0:2 Zimmermann (13.), 1:2 Tulke (25.)

 

SpVg Aurich – GW Firrel 0:4

 

VfL Germania Leer - SpVg Aurich 1:1
Aufstellung VfL: Jacobs, Bakker, Dirks, Schrock-Opitz, Zimmermann, Jauken, Bruns, Kassmann, Koets, Goguadze, Jeschke (34. Etdöger)
Tore: 1:0 Bruns (15.), 1:1 Dirok (30.)

mehr lesen

Überraschend deutlicher 5:1-Sieg zum Auftakt

Der VfL Germania Leer hat sein erstes Testspiel der Vorbereitung auf die Bezirksliga-Saison überraschend deutlich gewonnen. Auf dem Kunstrasen-Platz des Sportpark Centrum in Delfzijl bezwangen die Leeraner die Gastgeber der NEC Delfzijl mit 5:1.

Nach einem ausgeglichenen Beginn mit Vorteilen für NEC übernahm Germania mit dem Führungstreffer in der 30. Minute das Kommando. Mark Bruns hatte das 1:0 für den VfL nach Vorbereitung von Arne Zimmermann erzielt. Vier Minuten später traf Bruns erneut. Er verwertete im Strafraum eine Hereingabe von Julian Jauken zum 2:0 für die Gäste (34.).

In der 41. Minute war es dann Jauken selbst, der nach einem Steilpass von Nick Kassmann auf 3:0 erhöhte.

Nach dem Seitenwechsel legte Germania direkt nochmal nach. Nick Kassmann erzielte den vierten Treffer für die Leeraner (46.).

 

mehr lesen

Gute Stimmung mit mehreren Neuzugängen in der ersten Trainingswoche beim VfL

„Die Mannschaft ist hoch motiviert. Das war eine sehr gute erste Trainingswoche, die richtig Spaß gemacht hat“, zeigt sich Michael Zuidema zufrieden. Am vergangenen Sonntag startete der Trainer des VfL Germania Leer mit seinem neuen Team in die Vorbereitung auf die Saison in der Fußball-Bezirksliga. Die Situation hat sich im Vergleich zu den beiden vergangenen Spielzeiten verändert. Beim VfL gab es einen kleinen Umbruch. Und so begrüßte Michael Zuidema zum Trainingsauftakt mehrere Neuzugänge. Aus der U19-Mannschaft des JFV Leer wechseln mit Joost Bakker und Alex Breise zwei Talente aus dem eigenen Nachwuchs in den Bezirksliga-Kader des VfL. „Beide haben bei uns auch schon in unserer ehemaligen zweiten Mannschaft und in Testspielen Spielpraxis gesammelt. Wir haben ihren Werdegang über Jahre verfolgt und freuen uns, dass sie die Herausforderung im Bezirksliga-Kader annehmen“, so VfL-Sprecher Mario Rauch. „Angesichts der veränderten Situation im Kader können sie sich mit guten Leistungen schnell in den Fokus spielen“, betont der Trainer. Die veränderte Situation wurde in den vergangenen Wochen hinreichend öffentlich erörtert. Der VfL Germania Leer setzt im Sinne des Gesamtvereins auf weitere finanzielle Konsolidierung – daher kommt es zu Einsparungen im Fußball-Bereich. „Wir haben diese Situation angenommen“, sagt Michael Zuidema. „Sie bietet auch Chancen – insbesondere für unsere jungen Spieler“, so Mario Rauch. Einer dieser Nachwuchsspieler, die die Chance bereits ergriffen haben, ist Nick Kassmann. Er gehörte schon in der vergangenen Saison als A-Jugendlicher zum Germania-Kader und kam dabei zu mehreren Pflichtspiel-Einsätzen. „Er kann jetzt den nächsten Schritt machen. Die Voraussetzungen dafür bringt er mit“, sagt Michael Zuidema.

 

mehr lesen

Neuer Termin für Mitgliederversammlung!

Aus organisatorischen Gründen findet die Mitgliederversammlung des VfL jetzt am 25. Juni statt!

Mitgliederversammlung des VfL am 18. Juni

Am 18. Juni 2018 findet die diesjährige Mitgliederversammlung des VfL Germania Leer im Clubhaus des Hoheellern-Stadions statt.

Außerordentliche Mitgliederversammlung am 8. Mai

Der Vorstand des VfL Germania Leer e.V. lädt alle Mitglieder zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung ein.

Die Versammlung findet am 8. Mai ab 19.30 Uhr im Clubheim des Hoheellern-Stadions statt.

 

Ziel dieser Veranstaltung ist es, die Mitglieder über die aktuelle Lage und über die mögliche zukünftige Ausrichtung des Vereins zu informieren. Die Themen sollen in einem offenen Dialog erörtert werden. Die Ergebnisse der Versammlung bilden die Grundlage für die kommende Jahreshauptversammlung.

Wichtig: Es werden in dieser außerordentlichen Mitgliederversammlung keine Beschlüsse gefasst und auch keine Anträge entgegengenommen.



http://www.teleskopmast.de/files/rss.png