Test gegen Holtland: Schock direkt nach Anpfiff

Der VfL Germania Leer hat am Sonntag sein Testspiel gegen den SV Holtland überraschend mit 2:3 verloren. Auf dem Kunstrasen in Delfzijl war schon die erste Szene des Spiels richtungsweisend. Holtland nutzte nach 25 Sekunden eine Unaufmerksamkeit der VfL-Defensive und ging durch Albert Löwen in Führung. In der Entstehung des Tores bekam Germania-Spieler Chris Wiemker den Ellenbogen eines Gegenspielers ins Gesicht und musste mit einer klaffenden Platzwunde (siehe Foto) und Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus gebracht werden. Zu allem Überfluss verletzte sich direkt danach Julian Jauken ohne gegnerische Einwirkung. Er musste mit Verdacht auf Muskelfaserriss ausgewechselt werden. Gegen läuferisch und kämpferisch starke Holtländer tat sich Germania nach dem Anfangsschock schwer. Trotzdem ergaben sich mehrere gute Tormöglichkeiten, die aber oft überhastet oder abgeschlossen wurden.

 

mehr lesen

Wiedersehen mit guten Bekannten: VfL testet in Delfzijl gegen den SV Holtland

Holtland-Trainer Jörn Janssen trug viele Jahre das Germania-Trikot. Hier eine Szene aus einem Pokalspiel in Veenhusen im Jahr 2004.
Holtland-Trainer Jörn Janssen trug viele Jahre das Germania-Trikot. Hier eine Szene aus einem Pokalspiel in Veenhusen im Jahr 2004.

Der VfL Germania Leer hat nach dem Ausfall der Partie gegen Aurich kurzfristig für den morgigen Sonntag, 26. Februar, noch ein Testspiel vereinbart. In Delfzijl trifft der VfL um 12 Uhr auf den SV Holtland. Der souveräne Spitzenreiter der Ostfrieslandklasse A wird bekanntlich vom früheren Germania-Spieler Jörn Janssen trainiert. Und er ist nicht der einzige gute Bekannte in Reihen des SV Holtland. Gleich mehrere Spieler wie z.B. Fabian Hellmers, Mergim Krasniqi oder Michael Müller haben eine Vergangenheit beim VfL Germania oder beim JFV Leer. Zuletzt wechselte in der Winterpause Christopher Appeldorn aus Leer nach Holtland. Im Sommer hatte der SV zudem Mohammed Sawadogo aus der U23-Mannschaft des VfL verpflichtet.

 

Adresse des Sportparks Centrum in Delfzijl:
Burgemeester Boeremalaan 3, 9934 EM Delfzijl

 

 

Auch Spiel gegen Aurich abgesagt

+++ ABSAGE +++

Aufgrund der Regenfälle der vergangenen Tage sind die Plätze im Hoheellern-Stadion am Wochenende unbespielbar.
Somit fällt auch das Bezirksliga-Spiel des VfL gegen Aurich aus.

Spiel gegen TuRa 07 fällt aus

+++ Absage +++

Das für heute angesetzte Bezirksliga-Heimspiel des VfL gegen TuRa 07 Westrhauderfehn fällt leider aus.
Der Platz des Hoheellern-Stadions ist unbespielbar.

Bild könnte enthalten: Gras, Pflanze, im Freien, Natur und Wasser

Neuzugang für den VfL

Im Testspiel in Assen lief Alex Schmidt bereits für den VfL auf.
Im Testspiel in Assen lief Alex Schmidt bereits für den VfL auf.

Der VfL Germania Leer hat zum Start der Rückrunde in der Fußball-Bezirksliga einen neuen Spieler verpflichtet. Vom Landesligisten BSV Kickers Emden wechselt Alex Schmidt an den Hoheellernweg.

„Wir verfolgen den Werdegang von Alex schon längere Zeit. Er hat bei Kickers bewiesen, dass er auch in der Landesliga bestehen kann. Angesichts der großen Konkurrenz im starken Emder Kader kam er dort aber nicht immer zum Einsatz. Wir kennen seine Qualitäten und bei uns wird er die Chance bekommen, den nächsten Entwicklungsschritt zu machen. Und das trauen wir ihm absolut zu“, sagt Germania-Trainer Michael Zuidema.
Schmidt stammt aus der Jugend des JFV Norden und gehörte dort unter anderem zum U17-Team, das den Sprung in die B-Jugend-Niedersachsenliga schaffte. Schmidt wurde damals auch in die U17-Auswahlmannschaft des Niedersächsischen Fußballverbands (NFV) berufen. Für Kickers Emden lief er zunächst in der A-Jugend-Mannschaft auf und absolvierte danach insgesamt 29 Einsätze in der Landesliga-Elf.

mehr lesen

Übersicht der Winter-Vorbereitung des VfL Germania: Die Ergebnisse der #WinterSeries2017

0 Kommentare

VfL siegt im ersten Testspiel des Jahres

Intensives Testspiel beim SC Erica: Hier behauptet sich Chris Wiemker gegen seinen Gegenspieler.
Intensives Testspiel beim SC Erica: Hier behauptet sich Chris Wiemker gegen seinen Gegenspieler.

Der VfL Germania Leer hat am Dienstagabend das erste Testspiel des neuen Jahres erfolgreich bestritten. Beim SC Erica (1e klasse Niederlande, vergleichbar mit Landesliga/Bezirksliga) siegte der VfL mit 3:1.
Germania erwischte bei Temperaturen von minus fünf Grad einen Auftakt nach Maß. Bereits in der 4. Minute erzielte Benjamin Lünemann nach Vorarbeit von Eike Begemann die Führung.
Danach übernahmen allerdings die Gastgeber auf dem vom Schnee geräumten Kunstrasen das Kommando und hatten im Verlauf der ersten Halbzeit die besseren Chancen. VfL-Torhüter Marcel Lücking verhinderte bei dichtem Nebel mit mehreren starken Paraden den Ausgleich.

mehr lesen 0 Kommentare

Die #WinterSeries des VfL startet schon bald – interessante Testspiele und Hallenturniere

Nach der Hinrunde ist vor der Vorbereitung: Der VfL Germania Leer geht als Bezirksliga-Tabellenführer in die Winterpause. Kein Grund, sich auf dem bisher Erreichten auszuruhen.
Bevor die Vorbereitung auf die Rückrunde richtig beginnt, stehen mit dem Aurich-Cup und der Leeraner Kreishallenmeisterschaft zwei Hallenturniere auf dem Programm.

mehr lesen


http://www.teleskopmast.de/files/rss.png